DR. MED. REGINA KLÄGER
Hauptplatz 176
86899 Landsberg am Lech

 

Telefon

08191 – 3810

Telefax

08191 – 39959

praxis@dr-klaeger.de


SPRECHSTUNDEN

MO:

08.30 – 14.00 Uhr

DI:

09.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 17.00 Uhr

MI:

08.00 – 11.00 Uhr

DO:

08.30 – 12.00 Uhr

14.00 – 16.00 Uhr

FR:

08.30 – 13.00 Uhr

 

Willkommen

in der Praxis Dr. Kläger

 

Liebe Patienten,

 

wir freuen uns Sie in unserer Praxis am Hauptplatz in Landsberg am Lech begrüßen zu dürfen!

Das Vertrauen zwischen Patient und Arzt ist die wichtigste Grundlage für Ihre Gesundheit. 

 

Um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten und die Sprechstunde besser strukturieren zu können, bitten wir um rechtzeitige Terminvereinbarung. 

 

Wir machen Urlaub!

Liebe Patienten,

 

die Praxis bleibt vom

12.02.2024 bis 16.02.2024

geschlossen.


Vertretung 

Praxis Dr. Beuth & Dr. Hesse

Ahornallee 117

86899 Landsberg am Lech

Tel. 08191-22929

 

 und

 

Praxis Dr. Sievers

Spöttinger Straße 2b

86899 Landsberg am Lech

Wir suchen Verstärkung!

Für unsere Allgemeinarztpraxis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

Medizinische Fachangestellte (w/m/d)

auf Mini-Job-Basis

 

Für erste Fragen stehen wir Ihnen gerne unter

Telefon 08191-3810

zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte per E-Mail oder per Post.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ein wichtiges Thema - Impfen

Liebe Patienten,

 

sich impfen zu lassen ist eine persönliche Entscheidung. Mit einer Impfung schützen Sie jedoch nicht nur sich selbst, sondern indirekt auch Ihre Mitmenschen.

Um Ihren Impfstatus zu überprüfen, und um sicher zu gehen, dass Ihre Impfungen alle auf dem aktuellsten Stand sind, bitten wir Sie uns bei Gelegenheit Ihren Impfausweis zur Kontrolle vorzulegen.

Falls Sie eine Impfung wünschen, melden Sie sich hierfür bitte telefonisch oder direkt bei uns in der Praxis für einen Termin an.

 

 

Gemäß Jugendarbeitsschutzgesetz ist die Jugendschutzuntersuchung Pflicht für alle Jugendlichen, die vor dem 18. Lebensjahr eine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit beginnen möchten. Die Erstuntersuchung erfolgt dabei vor Aufnahme der Ausbildung.

Die Untersuchung beinhaltet eine Anamnese nach standardisiertem Fragebogen, eine Ganzkörper- sowie eine Urinuntersuchung.